IAW e.V. Industrie- und Automobilregion Westsachsen
Lessingstr. 4, 08058 Zwickau
Geschäftsführerin: Heidrun Kube

Telefon: +49 375 541710
Telefax: +49 375 541713

http://enosachs.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Kompetenzen Luft- und Klimatechnische Anlagen Schnabel GmbH

Be- und Entlüftung Kompressorstation mit Abwärmenutzung

Beim Betrieb der Kompressoren fallen große Mengen an Abwärme an, welche vor dem Umbau ungenutzt ins Freie geblasen wurde. So musste zur Kompensation der Heizlast einer angrenzenden Produktionshalle mittels herkömmlichen Wärmeerzeugers nachgeheizt werden.

Im Zuge des Umbaus wurde durch die Luft- und Klimatechnische Anlagen Schnabel GmbH ein gut regelbares Mischluftsystem mit stufenlos verstellbaren Klappen und Ventilatoren installiert.


Be- und Entlüftung Produktionshalle mit Abwärmenutzung

Bei dem Projekt handelt es sich um einen Produktionsbetrieb, welcher die Herstellung von Leuchtmitteln betreibt. Um die Lampen zu überprüfen, werden sie in einem so genannten Brenndauerraum einem Dauertest unterzogen. Bei diesem Prozess fallen enorme Mengen an Abwärme an.

Im Zuge des Neubaus wurde durch die Luft- und Klimatechnische Anlagen Schnabel GmbH eine Zu- und Abluftanlage installiert, mit der die Möglichkeit besteht, die Abwärme aus dem Brenndauerraum bedarfsgerecht für die kontinuierliche Lüftung der angrenzenden Produktionshalle und Nebenräume zu nutzen.

Quelle: http://enosachs.de/Kompetenzen_Luft-_und_Klimatechnische_Anlagen_Schnabel_GmbH

Copyright EnoSachs 2012